Sonn- und feiertags im Sommer unterwegs mit dem »Freizeitexpress Kloster Maulbronn«

Die Saison 2024

Fahren Sie mit dem »Freizeitexpress Kloster Maulbronn« im Sommer entspannt und preiswert nach Maulbronn. Lassen Sie einfach das Auto zuhause stehen und erkunden Sie ohne lästige Parkplatzsuche das Klosterareal und die Umgebung des Weltkulturerbes. Abwechslungsreiche Wandermöglichkeiten und Radtouren erwarten Sie zusätzlich.

Der Fahrplan bleibt gegenüber 2023 unverändert. Auch für Reisende aus Maulbronn bestehen attraktive Verbindungen am Vormittag nach Pforzheim und ins Nagoldtal und abends zurück.

Nach den großen Erfolgen in den Vorjahren, wird in den Sommerferien auch wieder der »Rote Flitzer«, der historische Schienenbus, Direktverbindungen von Stuttgart nach Maulbronn ermöglichen.

Für mehr Informationen bitte den Veranstaltungstitel anwählen.

Anstehende Veranstaltungen

Fahrplan »Freizeitexpress Kloster Maulbronn«

gültig sonn- und feiertags vom 1. Mai bis 20. Oktober 2024 im Überblick:

Hinfahrten:

Tübingen ab
8:06  11:29
Horb
8:53  12:04  14:56
Calw
9:50  12:50  15:50

Pforzheim Hbf ab
10:32  13:32  16:32
(Ankünfte von Karlsruhe ->  10:27  IC13:25  16:27)

Maulbronn West ab
10:48  13:48  12:48  14:18/48  15:18/48  16:48
(Ankünfte von Bretten/Bruchsal ->  14:15  15:15)
(Ankünfte von Mühlacker/Stuttgart ->  10:42  13:42  14:42  15:42  16:42

Maulbronn Stadt/Kloster an
10:52  13:52  12:52  14:22/52  15:22/52  16:52

Vom Haltepunkt Maulbronn Stadt/Kloster sind es nur noch wenige Minuten Fußweg bis zum Klosterhof.


Rückfahrten:

Maulbronn Stadt/Kloster
11:04  14:04/34  15:04/34  16:04  17:04
Maulbronn West
11:07 14:07/37  15:07/37  16:07  17:07
-> nach Mühlacker/Stuttgart:  11:15  14:15  15:15  16:14  17:15
-> nach Bretten/Bruchsal:  14:42  15:42

Pforzheim Hbf
11:24  16:24  17:24
-> nach Karlsruhe: 11:33  IC16:33   17:31
Calw
12:07  17:07. 18:07
Horb
13:05  17:56  19:03
Tübingen Hbf
19:52


Fahrplanauskunft: www.bahn.de oder www.bwegt.de
WICHTIG: für die elektronische Fahrplanauskunft immer Start/Ziel „Maulbronn Stadt/Kloster“ wählen.

Sonderfahrten mit dem “Kloster Flitzer” im Sommer

Video zu den Kloster-Flitzer Sonderfahrten: Im „Kloster-Flitzer“ zum Weltkulturerbe

Geschichte zum Anfassen: Im Sommer 2022 und 2023 fuhr der „Kloster-Flitzer“ immer sonntags zweimal von Stuttgart nach Maulbronn. bwegt Mobilitäts-Checkerin Silvi war bei einer Fahrt mit dem historischen Schienenbus zum UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn mit an Bord.

Link zum bwegt-Beitrag mit Video

Der Ausflugszug „Klosterstadt-Express“ fährt seit dem Jahr 2022 unter dem Namen „Freizeitexpress Kloster Maulbronn.“

Vor über 50 Jahren, im Juni 1973, wurde der Personenverkehr auf der Bahnlinie zum Maulbronner Stadtbahnhof eingestellt. Doch nach 24 Jahren, am 1. Juni 1997 verkehrte der erste vom VCD organisierte Klosterstadt-Express zwischen Vaihingen/Enz, Mühlacker, Maulbronn West und Maulbronn Stadt.

Der VCD Klosterstadt-Express, der 2022 sein 25-Jähriges Jubiläum feierte, nutzt die kurze Stichstrecke von Maulbronn-West nach Maulbronn-Stadt, die ansonsten keinen regulären Zugverkehr aufweist. Von dort aus sind es zu Fuß nur wenige Minuten bis zum UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn.

Klosterstadt-Express 1997

© Verkehrsclub Deutschland (VCD) Kreisverband Pforzheim/Enzkreis e.V.